Minimalismus. Von der Freude, leichter zu werden…

Wer kennt eigentlich noch den Klassiker, quasi die Urzelle aller Entrümpelungsmethoden wie GTD (Getting Things Done) oder Simplify Your Life?

„Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“ von Karen Kingston steht seit langen Jahren in meinem Bücherregal und gehört zu den wichtigen. Lesen!

Das Buch hat mich geprägt und war wohl mein erster Kontakt mit der Faszination des Minimalismus. „Gerümpel klebt“ las ich und fortan mistete ich aus. Nie so konsequent wie möglich, aber vielleicht so konsequent wie mir zum jeweiligen Zeitpunkt möglich, was in Ordnung ist. Und jedes Mal hatte ich ein gutes Gefühl beim nach dem Ausmisten.

Minimalismus ist ein weites, wirklich weites Feld. Diesen Blogpost schreibe ich, um das Thema hier anzufangen.

Denn gerade merke ich wieder, wie sehr „Gerümpel klebt“. Und ich fange an auszumisten.